Handball

Ältere Artikel

Grußwort 1. Vorsitzender TuS Heiligenstein

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde und Unterstützer des TuS Heiligenstein 1911 e.V.

liebe Sport- und Handballfreunde,

Die Tatsache, dass Sie dieses Saisonheft der Handballabteilung des TuS Heiligenstein in der Hand halten zeigt Ihnen, dass die neue Saison 2023-2024 startet. Endlich wieder Handball – endlich wieder Kampf und Tore bis zur letzten Sekunde. Wir freuen uns auf jede Menge attraktive Spiele von den Minis bis zu unseren Damen und Herren in der Pfalzliga.

Wir freuen uns auf diese Saison auch wenn sie in einer krisenhaften Zeit stattfindet. In Europa herrscht Krieg und die über Jahrzehnte stabile Wirtschaft leidet sehr unter Inflation und Energiekrise. Aber gerade deswegen ist es wichtig, dass wir unseren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Halt eines Sportvereins und eines Sportbetriebes geben. Hier schon einmal einen großen Dank an alle, die diesen Sportbetrieb möglich machen von der Verbandsebene über die Schiedsrichter bis hin zu den Trainern und Übungsleitern in den Vereinen des Pfälzer Handballverbandes.

In dieser Saison haben unsere Trainer, Übungsleiter und Betreuer bereits jede Menge Arbeit in die Vorbereitung der Teams gesteckt. Und das durchaus unter erschwerten Bedingungen. Denn Erfolg weckt Begehrlichkeiten und so wurden uns einige Spieler aus der erfolgreichen C-Jugend bzw. B-Jugend abgeworben. Wir hoffen, dass Sie uns in der entfernteren Zukunft wieder zur Verfügung stehen.

Bei den aktiven Mannschaften mussten wir für diese Saison einen Umbruch bewerkstelligen. Bei den Damen verließ uns Volker Herle aus privaten Gründen und wir konnten mit Gerd Götz einen erfahrenen und erfolgreichen Trainer gewinnen. Die Kombination aus dieser Erfahrung und einem „hungrigen“ Damenteam lässt uns mit Freude auf die Runde schauen. Bei den Männern freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Jonas Suchalla, der schon in einem Kennenlern-Training einen tollen Eindruck bei der Mannschaft hinterlassen hat und sicher jeden einzelnen Spieler nochmal ein Stück weiterbringen wird. Wir wünschen den Beiden viel Erfolg und Freude bei unserem TuS.

Darüber hinaus ist es mir ein Bedürfnis, mich bei den Freunden des Fördervereins Handball des TuS Heiligenstein zu bedanken, ohne deren Hilfe vieles im Verein und im Handball nicht möglich wäre. Ich weiß hier sehr engagierte und loyale Mitstreiter und greife gerne bei Fachfragen zum Thema Handball auf deren Kompetenz und Erfahrung zurück.

Aber auch bei den vielen Unterstützern in Römerberg und auch außerhalb bedanke ich mich. Ihr Zuspruch ist für uns alle eine Bestätigung unserer seriösen und qualifizierten Arbeit im Jugend- und Erwachsenenbereich.

Jetzt lassen wir den Ball fliegen und die Tore fallen. Ich wünsche unseren Teams und unseren Fans eine erfolgreiche Saison und viel Spaß bei diesem mitreisenden Sport. Und Ihnen allen wünsche ich: kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund.

Ihr

Christian Theysohn

 

Grußwort 1. Vorsitzender Förderverein Handball TuS Heiligenstein e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Sportfreunde,

Sie halten die zwanzigste Ausgabe unseres informativen Saisonbegleiters in den Händen. Vielen Dank an alle Helfer, insbesondere an Rainer und Martin, die dies möglich gemacht haben.

Der Förderverein, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handballsport beim TuS Heiligenstein – insbesondere in der Jugendarbeit – auf vielfältige Weise zu unterstützen:

  • Förderung z.B. durch Zuschuss zu Festen, Trainings- und Zeltlagern oder Weihnachtsfeiern, Saisonabschluss, T-Shirts, …
  • Mittel zur Verbesserung des Spielbetriebes (Trainingsanzüge, andere Ausstattung)
  • Fahrtkostenzuschuss für Pkw- oder Busfahrten

Der „TuS Handball“ bewegt sich trotz vielfältiger Alternativen gerade für unsere Jugendlichen auf einem sehr stabilen Niveau – und der Förderverein unterstützt diese Entwicklung. Helfen Sie dabei mit: z. B. durch Beitritt zu unserem Förderverein, Bandenwerbung in der Rhein-Pfalz-Halle, Inserat im nächsten Saisonheft und vieles mehr.

Der Förderverein ist im Vereinsregister eingetragen (e.V.), Sie erhalten für eine Spende eine Spendenbescheinigung, die in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden kann.

Aufmerksam machen möchte ich Sie auf die Sponsorentafel am Eingang der Rhein-Pfalz-Halle. Wir hoffen, dass die Vorschriften den Besuch von Zuschauern unter Einhaltung der Hygienebestimmung zulassen. Für einen kleinen Beitrag können Sie Unterstützer der Jugendarbeit beim TuS Heiligenstein werden. Sprechen Sie uns einfach an.

Der Vorstand besteht aus Falk Schuhmacher und Eric Schall als Vorsitzende, Kassenwart ist Uwe Geier und Martin Anton Schriftführer.

Ich wünsche den Mannschaften eine erfolgreiche Runde und faire Spiele in der Rhein-Pfalz-Halle in Römerberg. Großer Dank gebührt hier dem Engagement aller Schiedsrichter.

Abschließend bedanke ich mich bei den Werbepartnern, die die Broschüre überhaupt erst möglich gemacht haben. Bitte berücksichtigen Sie diese Geschäfte und Firmen bei Ihren Einkäufen, unsere lokalen Geschäfte verdienen Ihre Unterstützung!

Falk Schuhmacher              

Tel. 0 62 32 / 69 84 61

info@rechtsanwalt-schuhmacher.de

 

Grußwort Abteilungsleiter Handball

Liebe Handballfreunde,

endlich ist es so weit! 13 Mannschaften des TuS Heiligenstein stehen gut vorbereitet in den Startlöchern für die neue Hallenrunde 2023/24 und sind nach den zahlreichen Trainingseinheiten über Sommer heiß darauf, endlich wieder unter Wettkampfbedingungen auf Torejagd gehen zu können.

Gerade im Aktivenbereich gab es in den letzten Monaten einige personelle Veränderungen zu verzeichnen. Bei den Herren 1 in der Pfalzliga hat Jonas Suchalla das Trainingszepter übernommen. Er wird unterstützt von Co-Trainer Johannes Lutz, der zusammen mit Aron Seithel auch das Amt des Spielleiters für die Herren übernommen hat. Mit Gerd Götz konnten wir einen erfahrenen Trainer für unsere Damenmannschaft in der Pfalzliga gewinnen. Mit Uwe Geier an seiner Seite als Spielleiter Damen haben wir einen absoluten Kenner der Handball-Szene auf diesem wichtigen Posten. Bei unseren Herren 2 zeichnen sich in dieser Runde Falk Schuhmacher, Martin Anton und Aron Seithel verantwortlich für das Trainingsgeschäft. Aber auch bei den Spielerinnen und Spielern der aktiven Mannschaften gibt es Neuzugänge zu verzeichnen. Das ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche, die von den Trainern und Spielleitern geführt wurden. Dafür gilt mein besonderer Dank. Ich wünsche allen, die jetzt neu zum TuS gekommen sind, einen guten Start und eine erfolgreiche Zeit beim TuS Heiligenstein.

Mein besonderer Dank gilt unseren Trainierinnen und Trainern im Jugendbereich unter der Leitung unseres Jugendleiters Rainer Weickenmeier für deren Engagement. Das ist unsere Investition in die Zukunft des Handballs beim TuS Heiligenstein.

Auch in dieser Runde werden Sie als Zuschauer in der Rhein-Pfalz-Halle wieder spannende Spiele verfolgen können. Uns ist die Unterstützung von Ihnen als Zuschauer enorm wichtig! Es spielt sich viel leichter, wenn die Fans die Mannschaften lautstark unterstützen und Sie die Spieler und Spielerinnen immer wieder aufmuntern. Kritik während des Spiels führt in den seltensten Fällen dazu, Nervosität abzulegen und ruhiger in den Aktionen zu werden.

Schenken Sie den Mannschaften und ihren Trainern die Geduld und das notwendige Vertrauen und unterstützen Sie die Teams in der neuen Runde, auch wenn es mal nicht so „rund“ läuft!

Die Schiedsrichter-Problematik macht auch vor dem Handball in der Pfalz nicht Halt. Jahr für Jahr nimmt die Zahl der Schiedsrichter stetig ab. Wir müssen davon ausgehen, dass immer mehr Spiele nicht mit amtlichen Schiedsrichtern besetzt werden können. Eine sehr bedenkliche Entwicklung. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem B-Jugendspieler Tizian Weickenmeier endlich mal wieder einen eigenen Schiedsrichter an Bord haben, der nach seiner bestandenen Prüfung jetzt die TuS-Farben im Verband vertritt. Das ist aber nur der Anfang – denn das vom Verband geforderte Schiedsrichter-SOLL ist noch lange nicht erfüllt.

Sportlichkeit, Respekt und Fairness gegenüber gegnerischen Spielern, Gästen und vor allem auch den Schiedsrichtern müssen bei allen im Vordergrund stehen. „Fairplay geht vor!“ – Helfen Sie mit, dieses Motto bei uns in der Rhein-Pfalz-Halle in die Tat umzusetzen. Lautstark geäußerte Kritik und unsportliche Zwischenrufe helfen keinem der Beteiligten. Wir sollten uns auf das Anfeuern der eigenen Mannschaften konzentrieren und somit dazu beitragen, dass die Schiris nicht die Lust am Pfeifen verlieren. Denn – was wäre der Handball ohne Schiedsrichter?

Weit mehr als 100 Heimspiele stellen bei der Bewirtung in der Rhein-Pfalz-Halle wieder eine große Herausforderung dar. Viele helfende Hände werden hier benötigt, zum Ein- und Ausräumen der Halle und zum Verkauf an der Theke. Hierfür gilt schon jetzt mein Dank allen Verantwortlichen, Eltern und Spielern, die sich hier mit engagieren. Hier ist jede helfende Hand gefragt.
Scheuen Sie sich nicht, Ihre Hilfe anzubieten!

Ein dickes Dankeschön an alle Sponsoren, die uns immer wieder durch Spenden in vielfältiger Art wie z.B. Geld, Trikots, Trainingsanzüge und vieles mehr unterstützen. Danke!

Ich wünsche allen Mannschaften des TuS Heiligenstein mit ihren Trainern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison sowie unseren Fans spannende Spiele in der neuen Hallenrunde 2023/24.

Bernd Hoffmann

 

Bericht des Jugendleiters

Trotz mancher Befürchtungen im Vorfeld konnte die komplette Saison 2022/2023 durchgeführt werden und das mit guten Resultaten für die TuS-Teams.

 Die mC2 wurde Meister in ihrer Spielklasse und die Premierensaison einer männlichen Jugend des TuS Heiligenstein in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland ist mit einem – geteilten – 5. Platz sehr respektabel. Auch die Ergebnisse unserer übrigen Mannschaften waren beachtlich.

Im Sommer konnten wir auch wieder in gewohntem Rahmen unser 18. Handball-Jugendcamp sowie unser beliebtes Beachturnier zum 17. Mal durchführen.

Mit Tizian Weickenmeier haben wir seit längerer Zeit wieder einen Schiedsrichter auf PfHV-Ebene. Merlin Anton, Mario Hoffelder und David Lang pfeifen als Young Referees die Heimspiele bis zur C-Jugend. Jakob Härder, Gabriel Kliems und Moritz Weiß leiten beim TuS die Spielfeste der F-Jugend und der Minis. VIELEN DANK für euren großartigen Einsatz.

Sehr erfreulich ist nach wie vor die hohe Nachfrage bei den jüngeren und jüngsten Jahrgängen für den Handball beim TuS. Leider müssen wir aus Kapazitätsgründen bei der Ballspielgruppe und den Minis derzeit mit einer Warteliste arbeiten. Eine bessere Hallenverfügbarkeit würde uns sehr weiterhelfen.

In der Spielzeit 2023/2024 vertreten wiederum zehn Jugend-Mannschaften die Farben des TuS Heiligenstein in der Pfalz.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Teams vorstellen. Besuchen sie die Spiele beim TuS und unterstützen sie unsere Spielerinnen und Spieler. Seien sie fair gegenüber unseren Gegnern sowie den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern. Wir betreiben unser Hobby Handball mit Spaß und versuchen dabei alle, die jeweils bestmögliche Leistung abzurufen.

Vielen Dank an ALLE, die den umfangreichen Trainings- und Spielbetrieb beim TuS in dieser Form gewährleisten.

Rainer Weickenmeier

Alle Mannschaften

  • 1. Damenmannschaft - Pfalzliga
  • 1. Herrenmannschaft - Verbandsliga
  • 2. Damenmannschaft
  • 2. Herrenmannschaft
  • B-Jugend männl.
  • C1-Jugend männl.
  • C2-Jugend männl.
  • D-Jugend weibl.
  • D1-Jugend männl.
  • D2-Jugend männl.
  • E-Jugend männl.
  • F-Jugend
  • Minis
  • Ballspielgruppe

Termine Handball

Keine Einträge vom 24. Mai 2024 bis zum 24. Juni 2024.

Aktuelle Spielberichte

09
Mai

Handball: männliche C-Jugend - Qualifikation zur Oberliga 24/25

Mit einem Freundschaftsspiel gegen die HSG Eckbachtal startete die neue C-Jugend des Jahrgangs 2010 und 2011. Obwohl wir keinen gelernten Torwart hatten, kämpften wir tapfer gegen die HSG. Besonders...
06
Mai

mB Qualifikation zur Regionalliga 2024/2025 – 2. + 3. Spieltag

Am 04.05.2024 wurde das Turnier im Schulzentrum Mundenheim fortgeführt. Die Begegnung gegen das HLZ Friesenheim/Hochdorf war temporeich und auf gutem Niveau mit wechselnden Führungen bis zum 12:12 Halbzeitpfiff der...
02
Mai

mB Qualifikation zur Regionalliga 2024/2025 - 1. Tag

Die neuformierte Jugendspielgemeinschaft startete am 01.05.2024 im Sportzentrum Hochdorf mit zwei Erfolgen in die Qualifikation zur Regionalliga. Auftaktgegner waren die Südpfalz Tiger – die Spielgemeinschaft aus Ottersheim, Bellheim, Kuhardt,...
30
Apr

mB Qualifikation 2024/2025 zur Regionalliga RPS

Aus unterschiedlichen Gründen werden die Handballer des TuS Heiligenstein mit der JSG Mundenheim/Rheingönheim bei der männlichen A- und B-Jugend künftig eine Spielgemeinschaft bilden. Kurioserweise standen sich im letzten Spiel...
30
Apr

mC Qualifikation 2024/2025 zur Oberliga Pfalz

Die Runde 2023/2024 ist gerade erst zu Ende gegangen und schon müssen sich die neu formierten Mannschaften in der Qualifikation zur Spielzeit 2024/2025 messen. Unsere männliche C-Jugend möchte in...
24
Apr

E2 wird Dritter

Die E2 hat die Rückrunde auf dem 3. Tabellenplatz in der Kreisklasse 2 abgeschlossen. Das letzte Spiel der Saison konnte mit 12:30 auswärts in Kandel gegen die mwSG Kandel/Hagenbach...
24
Apr

E1 wird Vizemeister!

Die männliche E1-Jugend des TuS Heiligenstein belegt nach einer sehr erfreulichen Saison 2023/24 den 2. Platz der Bezirksliga. Während die Mannschaft in der vorherigen Saison noch viel Lehrgeld bezahlen...
21
Apr

Handball: männliche D-Jugend Saison 2023/24

Handballbericht: Eine Erfolgreiche Saison Im vergangenen Sommer begannen wir mit der Vorbereitung auf die Handballrunde. Unsere Jungs trainierten fleißig während der Sommerferien, sei es in der Halle oder auf...
21
Apr

Handball-Damen2 mit Auswärtssieg im Saisonfinale

Obwohl nur mit „kleiner Kapelle“ angereist, gewann der TuS in einem immer engen Match beim TV Dahn mit 30:31 (14:15). Auch für unsere „Zweite“ eine erfolgreiche Saison als Aufsteiger...
21
Apr

Handball-Damen auch im letzten Pfalzligaspiel erfolgreich

Die TuS-Handballerinnen bestätigten auch im Auswärtsspiel bei der FSG Assenheim/Dannstadt/Iggelheim ihre gute Form. Mit 26:35 (14:17) wurden die Punkte mitgenommen. Wie in der Vorwoche war die Begegnung einige Zeit...
15
Apr

Handball-Herren: Derby-Unentschieden gegen TSV Speyer

Bericht aus „Die Rheinpfalz“ – Ausgabe Speyer – Mo 15.4.2024  
15
Apr

Handball: männliche D-Jugend Meister in der Verbandsliga

Die Jungs waren heute hochmotiviert, die Meisterschaft im heimischen Spiel zu gewinnen. Und sie haben es geschafft! Bereits beim Warmmachen und in der Vorbereitung auf das Spiel spürte man...