mC: TuS – TV 03 Wörth 2 21:7 (14:2)

mC: TuS – TV 03 Wörth 2  21:7  (14:2)
16
Sep

Die männliche C-Jugend konnte am Sonntag, 16.09.18 in der heimischen Rhein-Pfalz-Halle einen deutlichen Heimerfolg verbuchen.

Gleich zu Beginn stellten die jungen TuSler klar, dass die Punkte in Heiligenstein bleiben würden. Mit einer guten Leistung lag man schnell mit 7:0 in Führung (6.), ehe in der 8. Spielminute die Gäste zum ersten Treffer einnetzten. Die Heiligensteiner boten eine recht ansprechende Leistung und blieben konzentriert bei der Sache. Bis zur Halbzeitsirene konnte der Vorsprung auf 14:2 ausgebaut werden. Das Spiel war faktisch schon entschieden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit, der Sieg war sicher, änderte sich jedoch das TuS-Spiel. Die Bälle wurden im Angriff zu leichtfertig vertändelt, die Laufbereitschaft – vor allem der Rückzug zum eigenen Tor – ließ nach, und die Abwehr war nicht mehr konsequent genug. Und dies obwohl der Trainer in der Pause explizit forderte, konzentriert weiterzuspielen und den „Schlendrian“ nicht aufkommen zu lassen. So dauerte es dann ganze 5 Minuten, ehe der Spielstand zum 15:2 erhöht werden konnte. Das nicht mehr ganz so ansehnliche Spiel schleppte sich dann dem Ende entgegen. Die Tormaschinerie des TuS lief etwas langsamer, die Gäste durften sich über 5 Tore in der zweiten Halbzeit freuen.

Das Spiel endete dann 21:7.

Für den TuS spielten:

Raphael Guhmann (Tor), Marwin Hilarius, Maxim Heizenröder (1), Sebastian Pohlmann (1), Leo Arnholdt (2), Denis Glätzer, Leon Sengel (8), Gregor Maier (3), Simon Schmitt und Louis von Deyn (6).